Lade Seminare

Diana Günzel

kunstschule kursleitung diana guenzel

Textilgestalterin

Angefangen hat wohl alles mit der alten Schneiderin in der Nachbarschaft, die in einem Hinterzimmer, für die Leute des Dorfes, Kleidung nähte. Stundenlang konnte ich bei ihr sitzen, dem Rattern der Nähmaschine lauschen, staunen wie so ein Kleidungsstück aus einem großen Stück Stoff entsteht. Der Kleidung beim „wachsen“ zuzusehen und dann in die glücklichen Gesichter der Benähten zu schauen, das hat mich begeistert. Später durfte ich mit der Nähmaschine meiner Mutter experimentieren, nützliche und weniger nützliche Arbeiten sind entstanden und ich lernte Fäden miteinander zu verbinden, durch häkeln, stricken, knüpfen. Praktische Werke waren das Ziel.

Inzwischen geht es mir nicht darum etwas Praktisches, Figürliches oder Bildhaftes darzustellen, sondern durch die Verbindung der unterschiedlichsten Materialien, unter anderem Papier, Draht, Stoff oder Naturmaterialien, Ideen und Gedanken mit Hilfe alter textiler Techniken umzusetzen.

Facharbeiterausbildung, Studium Werkstofftechnik und -prüfung, Ausbildung zur Floristin, Arbeit als Floristin, und heute angestellt als Ingenieur für Brandprüfungen, Spezialschule für künstlerische Textilgestaltung an der Kunst- und Kreativschule Meiningen mit Abschluss als Kursleiterin für Textilgestaltung, Teilnahme an zahlreichen Workshops